Der einzige Supperclub Niedersachsens?

hamburger-abendEin Interview mit Janet Binder von der dpa führte am vergangenen Samstag zu gleich zwei Veröffentlichungen. Das Hamburger Abendblatt und die Kreiszeitung stellten Privatrestaurants aus der Region vor. Mit dabei, der zur Zeit noch einzige Supperclub Niedersachsens – drei Mal dürft ihr raten wer das wohl ist …

Hier der Link zum Artikel.

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Der einzige Supperclub Niedersachsens?

  1. Christiane

    Ich war im letzten Sommer bei Euch und habe gesehen, dass sich das GT für Euch interessiert. War ein schöner Abend mit sehr gutem Essen und interessanten Tischgesprächen.

    Alles Gute für Euch und viel Freude weiterhin an der Idee und ihrer Umsetzung

    Viele Grüße

    Christiane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: